Jaqueline Kunz B.A.


kunzspau-ausgrabungen.de


  • Masterstudium Prähistorische Archäologie an der Philipps-Universität Marburg

  • Bachelorstudium Geschichts- und Kulturwissenschaften (HF: Klassische Archäologie) an der Justus-Liebig-Universität Gießen (Abschluss 2014)

  • Grabungszeichner, Prospektionen, Dokumentation, Fotografie, Ersthelfer

  • Schwerpunkte: Eisenzeit




Ausbildung
seit 2014 Masterstudium Prähistorische Archäologie an der Philipps-Universität Marburg
2010-2014 Bachelorstudium Geschichts- und Kultur-wissenschaften (HF: Klassische Archäologie) an der Justus-Liebig-Universität Gießen
Thema der Magisterarbeit: "Zur Funktion und Bedeutung von geometrischen Gefäßen in Granatapfelform"



Projekte
Seit 02/2017 Verschiedene Ausgrabungen bei Sascha Piffko - Archäologische Untersuchungen (siehe Referenzen)
12/2016 Ausgrabung Heskem (Marburg-Biedenkopf)
Wissenschaftliche Baugrund-Archäologie e.V.
Grabungshelfer
08/2016 – 10/2016 Verschiedene Ausgrabungen bei Sascha Piffko - Archäologische Untersuchungen (siehe Referenzen)
03/2016 – 07/2016 Ausgrabung Steinbach (Taunus)
hessenARCHÄOLOGIE
Grabungshelfer
09/2015 Ausgrabung Frankfurt-Rödelheim
Denkmalamt Frankfurt am Main
Grabungshelfer
07/2015 – 08/2015 Ausgrabung Bad Homburg (Hochtaunuskreis)
Wissenschaftliche Baugrund-Archäologie e.V.
Grabungshelfer
08/2014 - 12/2014 Ausgrabung Lich Trinkwasserleitung (Kreis Gießen)
hessenARCHÄOLOGIE
Grabungshelfer
06/2014 - 07/2014 Ausgrabung Hattersheim Südwest D - Restfläche (Main-Taunus-Kreis)
hessenARCHÄOLOGIE
Grabungshelfer
07/2013 – 10/2013 Ausgrabung Erlensee "Am Kreuzweg" (Main-Kinzig-Kreis)
hessenARCHÄOLOGIE
Grabungshelfer
05/2013 - 06/2013 anthropologisches Praktikum
J. Kranzbühler M.A.
Praktikantin


Kenntnisse


  • Software: MS- Office (Word, Powerpoint), OpenOffice (Writer, Calc, Impress), CorelDRAW 9, Gimp, QGIS

  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch (Grundkenntnisse)